GEV FMG 3385

GEV FMG 3385 manuale

(1)
  • 1
    Gutkes GmbH
    Rehkamp 13
    30853 Langenhagen
    Germany
    www.gev.de
    service@gev.de
    Hotline: +49 (0)180/59 58 555
    Max. 14 Ct./Min aus dem deutschen Festnetz. Mobil max. 42 Ct./Min.
    International calls may vary.
    Typ: FMG #003385
    Gas Finder
    A
    Gas Finder
    231
    Gas Finder
    Gas Finder
    1
    C
    DB
    Gas Finder FMG 3385
    Produktbeschreibung
    Finden Sie Gaslecks oder ausströmendes Gas und verhindern Sie so Unfälle. Der portable Gas Finder ist ein Gasdetektor für den Einsatz in geschlossenen
    Räumen. Mit ihm können schnell Gaslecks oder erhöhte Gaskonzentrationen ermittelt werden. Sowohl über die dreistufi ge LED-Anzeige, als auch über
    einen akustischen Warnton.
    Produktspezifi kationen
    Erkennt folgende Gase LPG (Propan, Butan), Erdgas
    Alarm-Muster 0,5 Sek. wiederholender Signalton - niedrige Gaskonzentration
    0,2 Sek. wiederholender Signalton - hohe Gaskonzentration
    Alarmanzeige dreistufi ges LED-Display, grün, gelb und rot (Abb. A2)
    Bedienung
    Vor der ersten Inbetriebnahme ziehen Sie die Schutzkappe des Gas Finders ab und entfernen das Silikonkissen aus dem Inneren der Kappe.
    Danach stecken Sie die Kappe unbedingt wieder auf. Ö nen Sie das Batteriefach (Abb. B) und fügen zwei Alkaline Batterien (2 x Typ AA
    1,5 V) in den Gas Finder ein (Abb. C) (auf richtige Polarität achten). Danach das Batteriefach schließen. Drücken Sie den Hauptschalter
    (Abb. A3) um das Gerät zu aktivieren. Das Gerät beginnt sich zu kalibrieren. Währen der Kalibrierung leuchten die LEDs. Sobald die Kalibrierung
    abgeschlossen ist ertönt erstmalig ein Signalton und die grüne LED-Funktionsanzeige blinkt in regelmäßigen Abständen. Außerdem
    wiederholt sich der Signalton ca. alle 30 Sek. Sie können das Gerät nun verwenden. Ziehen Sie erst jetzt die Schutzkappe vom Gas Finder
    (Abb. A1) ab. Halten Sie den Sensor (Abb. D1) in die Nähe des vermuteten Gasleckes bzw. der Austrittsö nung. Nähern Sie sich ggf. immer mehr zu
    untersuchenden Oberfl äche. Sollte das Gerät Gas detektieren springt der LED-Status von grün zu orange, bzw. zu rot, je nach Höhe der ermittelten
    Gaskonzentration. Außerdem beginnt der Gas Finder ununterbrochen zu piepen. Um das Gerät auszuschalten betätigen Sie wiederum mit kurzem Druck
    den Hauptschalter (Abb. A3).
    Achtung - Nachdem das Gerät eine Gaskonzentration gemessen und angezeigt hat, benötigt der Gas Finder ca. 5 - 10 Min. um sich zu rekalibrieren. In
    dieser Zeit sind keine weiteren Messvorgänge möglich. Setzen Sie nach Gebrauch die Schutzkappe wieder auf.
    Wartungs- und Sicherheitshinweise
    1. Achten Sie darauf, dass der Detektorkopf nicht mit Schmutz, Flüssigkeiten oder Fetten in Berührung kommt.
    2. Sie können die Funktionsfähigkeit des Gerätes testen, in dem Sie den vorangegangenen Anweisungen folgen und z. B. Gas aus einem Feuerzeug
    austreten lassen und den Gas Finder direkt über die Austrittsö nung halten.
    3. Der Gas Finder darf nicht von ungeschultem Personal geö net oder repariert werden.
    Batteriekapazität/Batteriewechsel
    Fällt die Spannung der eingelegten Batterien unter einen kritischen Wert, beginnt die orangene LED in Abständen von 10 Sek. zu blinken. In diesem Fall
    müssen Sie die Batterien durch neue ersetzen.
    Batterie- und Akkuhinweise
    Altbatterien dürfen nicht mit dem unsortierten Hausmüll entsorgt werden. Besitzer von Altbatterien sind gesetzlich zur Rückgabe verpfl ichtet und
    können diese unentgeltlich bei den Verkaufsstellen zurückgeben. Batterien enthalten umwelt- und gesundheitsschädliche Sto e und müssen daher
    fachgerecht entsorgt werden.
    Recycling-Hinweise
    Dieses Gerät darf nicht mit dem unsortierten Hausmüll entsorgt werden. Besitzer von Altgeräten sind gesetzlich dazu verpfl ichtet, dieses Gerät
    fachgerecht zu entsorgen. Informationen erhalten Sie von Ihrer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung.
    Technische Daten
    Betriebsspannung 2 x AA 1,5 V Batterien (nicht im Lieferumfang)
    Alarmlautstärke ≥ 85 dB/10 cm
    Betriebstemperatur -10 °C - 50 °C/10 % - 90 % relative Luftfeuchtigkeit
    Betriebsdauer > 10 Std.
    Auslöseschwelle ≤ 20 % Explosionsgrenze
    Technische und optische Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten.
    DGBFNLIESNDKFINRUSGRLVLTPLROSLOSKCZTRH
    02/2014 UW
    DGBFNLIESNDKFINRUSGRLVLTPLROSLOSKCZTRH
GEV FMG 3385

Vuoi sapere di GEV FMG 3385?

manual_questions_numberofquestions 0

Chiedi la domanda che hai sul GEV FMG 3385 semplimente ad altri proprietari di prodotto qui. Assicurati di fornire una descrizione chiara ed asauriente del problema e della tua domanda. Migliore è la descrizione del tuo problema e della domanda, più facile è per gli altri proprietari del GEV FMG 3385 fornirti una buona risposta.

Visualizza qui il manuale gratuito del GEV FMG 3385. Hai letto il manuale, ma risponde alla tua domanda? Quindi fai la tua domanda su questa pagina ad altri proprietari del GEV FMG 3385

Specifiche

Marca GEV
Modello FMG 3385
Prodotto Rilevatore di gas
Lingua Italiano, Olandese, Norvegese, Ungherese, Greco, Slovacco, Turco, Rumeno, Finlandese, Russo, Inglese, Polacco, Danese, Svedese, Spagnolo, Francese, Tedesco, Sloveno
Tipo di file PDF
Dettagli tecnici
Indicatori LED
Decibel dell'allarme 85
Allarmi sonori
Colore del prodotto Bianco
Dimensioni e peso
Larghezza 37
Profondità 27
Altezza 225
Condizioni ambientali
Intervallo temperatura di funzionamento -10 - 50

Relaterade produkter

Rilevatore di gas GEV

Utilizziamo i cookie per essere sicuri che tu possa avere la migliore esperienza sul nostro sito. Se continui ad utilizzare questo sito noi assumiamo che tu ne sia felice.

Leggi di più