Vango Woburn 400

Vango Woburn 400 manuale

(1)
  • TENT PITCHING INSTRUCTIONS WOBURN 400/500 (UK)
    FLYSHEET FIRST PITCHING:
    Open out flysheet and position in required direction
    Insert all poles through the pole sleeves on outside of fly sheet
    Poles are colour coded to match corresponding pole sleeve entry points
    Locate one end of each pole at one side of the tent into the metal pin system attached
    to the groundsheet
    Make sure poles locate into correct pin system, all poles follow corresponding flysheet
    seams to pin system
    Push poles into an arch from opposite ends and locate pole ends into corresponding
    metal pin
    Securely peg out the rear corners of the tent
    Pull the tent until the groundsheet is taut and peg out the main corners at the other end of
    the tent
    Ensure the tent is in a straight line
    The groundsheet should be flat and wrinkle free
    Peg out the remaining poles and pegging points using pin pegs at the base of poles
    Attach all flysheet pole clips onto poles
    Peg out ALL guy lines using pin-pegs ensuring that guy line fabric attachment points are evenly tensioned.
    INNER ATTACHMENT:
    Open out inner tent inside flysheet and position doorways to correspond with the living area
    Suspend the inner by attaching toggles of inner tent through rings on inside of flysheet
    The inner attachments are colour coded to match the clips on the roof of the flysheet
    Do the rear first and work forward
    It is advisable to remove the inner when taking down the tent when wet.
    TENSION BAND SYSTEM:
    Remove Tension Band System from pockets and attach into the corresponding clips at the apex of the pole
    Adjust the straps until they are taut
    DO NOT OVERTENSION. Excess tension will alter the shape of the tent
    Tension bands are designed to stabilise the tunnel structure of the tent
    The bands are not required to be used in calm weather
    RING & PIN SYSTEM:
    Locate one end of pole onto the corresponding metal pin.
    Peg the corners of the tent through the metal rings using pin-pegs.
    Pegs should be positioned at a 45 degree angle to ensure maximum grip.
    …………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..……….....
    TENT PITCHING INSTRUCTIONS WOBURN 400/500 (DE)
    MIT AUßENZELTAUFBAU ZUERST:
    Außenzelt auslegen und korrekt ausrichten.
    Stecken Sie alle Stangen durch die Gestängekanäle an der Außenseite des Außenzelts ein.
    Die Stangen sind farbcodiert und farblich auf die zugehörigen Gestängekanaleingangspunkte abgestimmt.
    Befestigen Sie ein Ende jeder Stange auf einer Seite des Zelts in dem an der Bodenplane befestigte Metallstiftsystem.
    Achten Sie darauf, dass die Stangen in das korrekte Stift-System eingesteckt werden; alle Stangen verlaufen an den zugehörigen Außenzeltnähten entlang
    zum Stift-System.
    Schieben Sie die Stangen von den gegenüberliegenden Seiten in eine gewölbte Form und stecken Sie die Stangenenden in die zugehörigen Metallstifte ein.
    Stecken Sie die hinteren Ecken des Zelts fest aus.
    Zelt ziehen, bis die Bodenplane straff ist, und die Hauptecken auf der anderen Seite des Zelts mit Heringen feststecken.
    Achten Sie darauf, dass sich das Zelt in einer geraden Linie ausgerichtet befindet.
    Die Bodenplane sollte glatt und knitterfrei sein.
    Übrige Stangen und Verankerungspunkte mithilfe der Stiftheringe unten an den Stangen fixieren.
    Befestigen Sie alle Außenzelt-Halterungsklemmen an den Stangen.
    ALLE Abspannleinen mit Stiftheringen fixieren, wobei darauf zu achten ist, dass die Befestigungspunkte der Abspannleinen an der Plane gleichmäßig
    festgezogen sind.
    INNENBEFESTIGUNG:
    Legen Sie die Innenzelte im Außenzelt aus und richten Sie die Eingänge so aus, dass sie in den Wohnbereich führen.
    Die Aufhängung des Innenzelts erfolgt, indem die Knebel des Innenzelts durch die auf der Innenseite des Außenzelts befindlichen Ringe gesteckt werden.
    Die Innenhalterungen sind farbcodiert und farblich auf die auf dem Dach des Außenzelts befindlichen Klemmen abgestimmt.
    Beginnen Sie hinten und arbeiten Sie sich nach vorn.
    Es ist ratsam, das Innenzelt zu lösen, wenn Sie das Zelt bei Nässe abbauen.
    SPANNGURTVORRICHTUNG:
    Entnehmen Sie die Spanngurtvorrichtung aus den Taschen und befestigen Sie sie an den zugehörigen Halterungsklemmen an der Stangenspitze.
    Ziehen Sie die Gurte solange fest, bis sie straff gespannt sind.
    NICHT ZU STARK FESTZIEHEN. Zu starke Spannung bewirkt eine Verformung des Zelts.
    Die Spanngurte sollen die Tunnelstruktur des Zelts stabilisieren.
    Bei ruhigem Wetter ist eine Verwendung der Gurte nicht erforderlich.
    RING-UND-STIFT-SYSTEM:
    Fixieren Sie ein Ende der Vorbaustange am dazu passenden Metallstift
    Stecken Sie die Ecken des Zelts durch die Metallringe, indem Sie die Arretierstifte benutzen.
    Die Heringe sollten in einem Winkel von 45 Grad platziert werden, um maximalen Halt zu erzielen.
    ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….....

Vuoi sapere di Vango Woburn 400?

manual_questions_numberofquestions 0

Chiedi la domanda che hai sul Vango Woburn 400 semplimente ad altri proprietari di prodotto qui. Assicurati di fornire una descrizione chiara ed asauriente del problema e della tua domanda. Migliore è la descrizione del tuo problema e della domanda, più facile è per gli altri proprietari del Vango Woburn 400 fornirti una buona risposta.

Visualizza qui il manuale gratuito del Vango Woburn 400. Hai letto il manuale, ma risponde alla tua domanda? Quindi fai la tua domanda su questa pagina ad altri proprietari del Vango Woburn 400

Specifiche

Marca Vango
Modello Woburn 400
Prodotto Tenda
Lingua Italiano, Olandese, Inglese, Tedesco, Francese, Ceco
Tipo di file PDF

In vendita su

    Relaterade produkter

    Tenda Vango

    manual_uploadmanual_title

    manual_uploadmanual_description